Visionen

An Möglichkeiten glauben, wo noch keine sichtbar sind - das ist die Grundlage für Visionen.

Visionen sind Ziele, zu denen ein Lösungsweg noch nicht bekannt ist.

Visionen sind große Ziele. Visionen sind Ziele welche den, der sie hat, individuell begeistern.

Visionen geben Sinn - Lebenssinn.

Visionen sind inhaltlich konkret.

"Ich möchte das größte Unternehmen der Welt aufbauen" oder "das meiste Geld verdienen" ist in diesem Sinne keine Vision.

Genau das kann sich aber aus großen Visionen ergeben: ein großes Unternehmen und hoher finanzieller Verdienst.

Visionen zu haben bedeutet, die Zielsetzung von Machbarkeitsüberlegungen zu entkoppeln. Das Ziel ist zuerst da. Es spielt keine Rolle, ob das Ziel erreichbar erscheint.

Wichtig ist aber, einen persönlichen Bezug dazu zu haben ...

Den vollständigen Text finden Sie im Buch
nächstes Kapitel: materielle Weltsicht (Materielle Weltsicht)
Bitte unterstützen Sie das Projekt, wenn Sie von diesen Informationen profitieren konnten: