Die Pforte zum Paradies

Es geistert ein Gedanke durch die Jahrtausende der menschlichen Geschichte, durch alle Kulturen und durch alle geistigen Systeme:

Es ist dem Menschen eine andere, bessere Daseinsweise erreichbar, als er sie gegenwärtig kennt: mehr Energie, mehr Erfüllung, mehr Freude, mehr Glück und mehr Erfolg!

In den Religionen erscheint sie als das Paradies, das unbestätigten Gerüchten zufolge gar nicht erst im Himmel, sondern bereits auf der Erde zu finden ist und eine moderne Ausdrucksweise behauptet: "Der Mensch nutzt nur wenige Prozent seines eigentlichen Potentials."

Wenn man dem nachgeht und Bücher wälzt, stößt man auch tatsächlich auf viele Hinweise, Konzepte und Methoden, die hoffnungsfroh stimmen, weil sie eigentlich ganz einfach klingen. Und außerdem wissen wir aus der Erfolgs- und Ratgeber-Literatur "Jeder kann das", "Jeder kann es schaffen" und "Es ist ganz einfach!"

Viele Menschen machen die Erfahrung, dass sie mit großem Enthusiasmus etwas beginnen, das aber nach gar nicht allzulanger Zeit auf seltsame Weise wieder versandet. Hat man das ein paar Mal erlebt, dann mag man auch gar keinen weiteren Versuch mehr unternehmen.

Warum ist das ...

Den vollständigen Text finden Sie im Buch
nächstes Kapitel: Die Weltsicht als Schlüssel (Die Pforte zum Paradies)
Bitte unterstützen Sie das Projekt, wenn Sie von diesen Informationen profitieren konnten: