Verhalten

Da es in diesem Buch sehr zentral um bestimmte Verhaltensänderungen geht, muss es ein Kapitel geben, dass deutlich sichtbar auf folgendes hinweist.

Es gibt große Teile des Verhaltens, die - als Teil der Erfahrung - nicht als Gegenstand für Änderungsversuche geeignet sind.

Da ist zum einen

das spontane Verhalten

und zum anderen

das Verhalten, welches durch "harte" materielle Randbedingungen vorgegeben wird - vorübergehend oder dauerhaft. Letzteres wird man natürlich auch selbst herausfinden - ich wollte es nur gesagt haben, ehe es vielleicht schmerzhaft wird.

Das spontane Verhalten gehört gerade zu jenem Teil der Erfahrung, welcher in einer materiellen Weltsicht besonders gern als Gegenstand von Kontrollversuchen herhalten muss und dafür aber um so weniger geeignet ist:

"Ich hätte das nicht sagen sollen"

"Ich habe schon wieder falsch reagiert"

"Das war die falsche Entscheidung"

"Ich hätte das nicht kaufen sollen"

"Ich habe schon ...

Den vollständigen Text finden Sie im Buch
nächstes Kapitel: Widersprüche und Komplexität (Elemente der Entwicklung)
Bitte unterstützen Sie das Projekt, wenn Sie von diesen Informationen profitieren konnten: