Geist und Materie

Aber was ist das überhaupt, eine Weltsicht?

Eine Weltsicht ist - wie der Name schon sagt - wie man die Welt sieht! (Das war Gott sei Dank mal einfach.)

Es ist die Summe von Ansichten darüber, wie diese Welt aufgebaut ist, wie sie funktioniert, wie man in ihr erfolgreich sein kann und wie man in ihr gewünschte Wirkungen erzielt.

Wir interessieren uns hier für einen ganz bestimmten Teil der Weltsicht. Noch genauer gesagt für eine einzige ganz bestimmte Frage.

Wir wollten ja Freiheit: die Freiheit tun und erreichen zu können, was immer wir wollen.

Und deshalb interessieren wir uns für genau jene Frage, die entscheidet, wie ein Mensch vorgeht, wenn er bestimmte Ziele verfolgt.

Das Ausgangsszenario ist folgendes:

Der Mensch bewegt sich in der Welt und versucht dort durch sein Verhalten bestimmte Ziele zu erreichen.

Den Menschen, der ja ein geistiges Wesen ist, bezeichnen wir im Folgenden kurz als "Geist".

Die Welt, die ja eine materielle Welt ist, bezeichnen wir als "Materie".

Die Frage aller Fragen lautet:

Muss sich ...

Den vollständigen Text finden Sie im Buch
nächstes Kapitel: Die Welt im Chaos versinken lassen (Die Pforte zum Paradies)
Bitte unterstützen Sie das Projekt, wenn Sie von diesen Informationen profitieren konnten: