Das Ego muss sterben!

Diese sehr drastische Forderung steht für die verbreitete Diskreditierung von Ego und Verstand über zahlreiche Weisheitslehren hinweg. Den Verstand trifft es wegen seiner engen Verknüpfung mit dem Ego gleich mit.

Das Ego wird für Fehlfunktionen verantwortlich gemacht, die tatsächlich aber nicht durch das Ego entstehen.

Ja, es stimmt: Das Ego maßt sich Aufgaben an, die nicht seine sind. Aber warum tut es das?

Wegen eines Glaubenssystems, das nicht mit der Realität übereinstimmt. Mit besseren Annahmen kann das Ego sehr nützlich sein.

Und warum plappert der Verstand so viel, wie es immer so schön heißt? Hat das etwas mit dem Verstand an sich zu tun? Ganz sicher nicht. Es hat etwas mit den Ideen zu tun, die sein Besitzer in den Verstand hineingeladen hat.

Ego und Verstand für ihre ineffiziente Funktion unter falschen Ideen verantwortlich zu machen, ist auch ein ziemlich feiges Drücken vor der eigenen Verantwortung. Es versteckt sich der hinter seinem Ego und seinem Verstand, der eigentlich dafür verantwortlich ist, was da ...

Den vollständigen Text finden Sie im Buch
nächstes Kapitel: Wünschen aufgeben (Irrtümer und Irrwege)
Bitte unterstützen Sie das Projekt, wenn Sie von diesen Informationen profitieren konnten: